1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

1. Richtiger Austritt

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von IbaneZ, 27. Februar 2007.

  1. IbaneZ

    IbaneZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Ried im Innkreis
    Werbung:
    Hi Leute...

    Letzten Freitag war es endlich so weit. Ich bin zum 1. Mal komplett ausgetreten. Das ganze begann so:

    Meine Freundin hatte mich an diesem Abend besucht. Es war ein gemütlicher Abend ohne große Ereignisse, da die Woche sehr anstrengend war(Rosenmontag, Faschingsdienstag, etc.) - kurz gesagt ich hab die ganze woche nicht mehr als 10 stunden geschlafen *g*.

    Wir gingen also relativ früh ins Bett und meine Freundin schlief sofort weg. Ich hatte leider das Problem, dass sich mein Geist im Gegensatz zum Rest noch recht fit fühlte und nicht auf Schlaf eingestellt war. Daher beschloss ich wieder mal ein bissl zu üben. Ich muss dazu sagen, dass ich in letzter nicht sehr erfolgreich war und immer eingepennt bin *g*

    Nur in dieser Nacht halt nicht (wahrscheinlich lag es an der Erschöpfung meines Körpers *g*). Es ging relativ schnell und ich vernahm schon die 1. Schwingungen. Plötzlich ging es los:

    Alles begann wieder zu vibrieren, wie schon so oft... und ich wusste dass der Moment da ist auszutreten. DOCH ..... es funktionierte nicht :confused: ... die Vibrationen wurden langsam wieder schwächer und ich spürte wie mein Körper langsam wieder zu erwachen begann...

    Leider klappte aber auch das nicht.. durch die erschöpfung wurden die Vibrationen wieder stärker je klarer mein Verstand war.. und ich startete erneut einen Versuch.. Doch wieder nichts...

    Im Nachhinein weiß ich nicht mehr wie oft sich diese beiden Dinge wiederholten.. Was ich aber mit Sicherheit sagen kann ist, dass die Vibrationen von mal zu mal stärker wurden. Natürlich wurden auch die Hallus dadurch verstärk.Am Anfang vernahm ich zB. nur ein Flüstern das nach und nach zu ohrenbetäubenden Geschrei wurde (diesmal wars eine Frauenstimme die immer Ich liebe dich sagte/schrie ^^)

    Und dann nach einer unbestimmbaren Zeit gelang es mir endlich, dass ich mich komplett trennte von meinem Körper... Ich kam mir ganz leicht vor und doch auch sehr unbeholfen... Ich raste gleich mal gegen die Wand und blieb kleben... Irgendwie gelang es mir doch noch mich umzudrehen und mich und meine freundin beim schlafen bzw. reisen zu beobachten *g*

    Es wirkte alles sehr düster und ich konnte leider kaum etwas erkennen.. Auch viel es mir schwer den Blick auf etwas zu richten und diesen zu halten... Daher beschloss ich das zu tun was hier im Forum öfter beschrieben worden ist..

    Ich dachte an einen anderen Ort um hier mal wegzukommen... - Und plötzlich befand ich mich in einem anderen Raum (sah aus wie in einer Jugendherberge).

    Doch wieder war alles sehr düster und ich fühlte mich sehr verfolgt... Ich habe dann irgendwelche Schatten gesehen und ich versuchte zu entkommen ... Darauf spürte ich plötzlich meinen physischen Körper wieder sehr stark... Genauer gesagt spürte ich einen stechenden Schmerz im linken unteren Bereich meines Kopfes, der mich abschreckte...

    Daher brach ich das ganze vorzeitig ab indem ich versuchte an meinen physischen Körper zu denken und sprechen zu versuchen... Schwupp riss es mich durch die Dunkelheit zurück in meinen Körper.. Ich spürte noch den Wiedereintritt mit einem zischenden geräusch...

    Mein Kopf tat noch einige Sekunden weh, dann war das ganze vorbei..

    Tja jetz würd ich gern eure Meinungen zu dem ganzen hören!

    mfg

    IbaneZ
     
  2. Singar

    Singar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Kiel
    Hallo IbaneZ!

    Wenn Du hinterher Kopfweh oder sonstige irgendwelche körperliche Somatiken hast, wie Erschöpfung, das Gefühl, ausgelaugt zu sein, keine Energie etc., dann hast Du dir die OBE zu sehr erzwungen. Hatte ich früher auch mal gehabt. Lasse es kommen - erzwinge nichts - gebe Dich dem Vibrierenden Gefühl hin, lass es von alleine kommen, und heiße es "willkommen", gib geistig deine "Bereitschaft" zu.

    Das Unkontrollierte Reisen, bzw. das man den Blick nicht fokusieren kann oder das es zu Dunkel ist, ist ein Ergebnis von Dir selbst stammend.

    Mir war es Hilfreich, als ich wieder nur Dunkelheit um mich hatte, den klaren, geistigen Gedankenbefehl "Licht!" oder "Klarheit!" oder "Klare sicht!" oder so in der art.
    Du selbst bestimmst was du erlebst, was du siehst. Siehst du einen "Schatten" und fürchtest dich davor und fühlst dich davon verfolgt, so wird das dann auch geschehen!

    DU bestimmst die "realität" bei deiner Reise.
    DU bestimmst was du "siehst" und "erlebst".

    Beim nächsten OBE-Versuch, mache Dir vorher ein klein wenig Gedanken was du erreichen willst. Was du sehen willst. Wenn Du ohne Ziel ein OBE startest, wird dein OBE auch Ziel-los verlaufen. Wenn Du Dir vorher nicht ein klein wenig eine Vorstellung machst zu erleben, wirst Du entsprechend im "dunkeln tappen" bzw. wird es Dich eben überall und nirgends hintragen.
    "Ziele" könnten sein, zum Beispiel von ganz banal wie "ich möchte bei meinem Nachbarn in die Wohnung schauen", oder "ich will XY besuchen gehen". Oder "ich will in die Vergangenheit" oder "ich will fremde, außerirdische Orte besuchen" oder "ich will mit meinem Guide/Engel sprechen" oder "Ich will eine Reise in mich selbst machen" oder "ich will andere Reisende treffen" oder .... ... ...

    Ich wünsche Dir beim nächsten mal viel Erfolg, und schreibe darüber, wie dein nächster Austritt verlief :)

    Grüßle
    Singar
     
  3. IbaneZ

    IbaneZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Ried im Innkreis
    Hmm.. aber ich muss doch trotzdem versuchen aus meinem Körper "rauszusteigen" sonst bleib ich doch einfach nur liegen?
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Ich denke, es kommt in erster Linie auf das "Wollen" an. Eine Bewegung, die "gewollt" ist.

    Versuche Dir vorzustellen, dass Du Deinen Arm hebst. Du hebst ihn aber nicht wirklich, sondern stellst Dir nur dieses "Wollen" mit aller Kraft vor.

    Wenn Du vor dem Entspannen bzw. Einschlafen eine Vorstellung davon hast, WOHIN Du reisen möchtest und Dir dazu eine gewollte Hinaus-Bewegung vorstellst, dann klappts schon.

    Bei mir gings damit immer am leichtesten. Vor dem Einschlafen ans "Hinauswollen" denken, die Vorstellung von einer Bewegung aus dem Körper mitnehmen in den Schlaf, schwupps, dann gings.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  5. brahma

    brahma Guest

    ibanez fühlte sich ja verfolgt und sah schatten, was sollte man am besten in so einem moment tun?

    natürlich ist es am besten überhaupt den gedanken vor schatten und schweren energien und so zu vermeiden, aber was soll am besten tun, wenn etwas "böses" es auf ihnen abgesehen hat?

    was können solche wesen einem alles während einer obe antun?

    also ich hatte mal gehört: 1.man soll sie ignorieren
    2.mit liebe empfangen, keine angst zeigen.
    3.schutzwand oder so machen
    4. oder in den körper zurück abhauen.

    musste einer von euch sich schonmal während einer obe vor so etwas schützen?
     
  6. rainbowchild

    rainbowchild Guest

    Werbung:
    Hi Ibanez,

    Danke für deinen Bericht und herzlichen Glückwunsch, daß du es geschafft hast!!! Ich bin bis jetzt auch immer eingepennt. *G* Das du so erschöpft warst, lag wohl am mangelnden Schlaf und an Fasching. In Büchern, die ich kenne wird empfohlen erstmal in der eigenen Wohnung zu bleiben und dort zu üben. Es kann dir nämlich durchaus passieren, das du wahrgenommen wirst und du möchtest bestimmt nicht deine Nachbarn zu Tode erschrecken, oder?

    LG

    Jenny
     
  7. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Was meinst du mit : das du wahrgenommen wirst" kann jemand den man mit seinen Astralkörper besucht erkennen bzw. sehen? Das is ja krass höre ich zum ersten mal :))
     
  8. rainbowchild

    rainbowchild Guest

    Gibt es Leute, die Verstorbene wahrnehmen können? Gibt es Geister? Was denkst du passiert mit deiner "Seele" wenn du stirbst? Vielleicht glaubt man es erst, wenn man es selbst erlebt hat.

    LG

    Jenny
     
  9. Reinfried

    Reinfried Guest


    Hallo Brahma!

    Nein, diese Erfahrung hatte ich noch nicht gemacht, obwohl ich schon viele Reisen gemacht habe. Ich denke, es liegt daran, dass ich an das "Böse" per se einfach nicht glaube. Damit hätte es, gäbe es das Böse tatsächlich, keine Macht und keine Möglichkeit, sich zu manifestieren.

    Deine Gedanken werden zur Realität, das, was Dir bei einer OBE "entgegenkommt", sind (vorerst mal) eigene Ängste.

    Wenn das passiert, würde ich überlegen, welchen angstmachenden Glaubensmustern ich folge. Ist sicher nicht einfach, das abzulegen, denke ich, weil das ja nicht von heute auf morgen ging, d.h. es gab ja Erfahrungen, die zu dieser Einstellung geführt haben.

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  10. IbaneZ

    IbaneZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Ried im Innkreis
    Werbung:
    Jaja das mit dem Schlaf verstehe ich vollkommen (der kommt immer an erster Stelle +gg+) ...

    Hmm.. das mit dem Sehen höre ich auch zum ersten Mal aber ich denke du meinst das eher das mich mein gegenüber geistig wahrnimmt...

    Das ist doch so wenn Geister um dich herum sind, dass es dir zB. ganz kalt wird.. Das spürt man einfach

    Achja hab gestern wieder einen Versuch gestartet, doch irgendwie bin ich wieder mal eingepennt. Es also alles wieder beim alten und ich muss wohl bis zum nächsten Fasching warten ^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen