1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

1 Reikigrad geschafft aber ...

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von sandy_21, 3. September 2005.

  1. sandy_21

    sandy_21 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    37
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe gestern meinen 1 Reiki Grad absolviert.
    Meine Lehrerin sagte ich solle mindestens 21 Tage
    erstmal an mir selber ausprobieren.
    Soweit so gut...

    Nun habe ich mich heute hingesetzt und einiges
    probiert aber ich fühle bzw. merke nichts.
    Ist das normal??? Bin ich zu wenig Konzentriert???
    Fühlt man bei einer Eigenbehandlung weniger als
    bei der Einweihung von Reiki?? :confused4

    Gruss Sandy
     
  2. karasu

    karasu Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2005
    Beiträge:
    363
    Ort:
    in der stille
    Ja, es ist ganz normal. Darum sollst du es auch die ersten 21 Tage bei dir selbst ausprobieren, damit du fein fühliger wirst. Denn selbst ist man immer der größte Skeptiker. Ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen. Bei mir war es genau so. Also nicht aufgeben, weiter probieren und es wird immer besser werden.
    Viel Erfolg und Glück noch. :zauberer1
     
  3. sandy_21

    sandy_21 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    37
    hey super na dann bin ich ja beruhigt.
    Dann werde ich mal weiter testen.

    Danke für die schnelle Antwort.

    Gruss Sandy
     
  4. karasu

    karasu Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2005
    Beiträge:
    363
    Ort:
    in der stille
    Kein Problem.
    Mir ist es genaus so gegangen. Bin mir sicher, dass du die anderen Grade auch noch schaffen wirst. Viel Glück jedenfalls dabei.
    Vertraue auf dich und du kannst alles schaffen.
    mfg :zauberer1
     
  5. sternenhimmel_5

    sternenhimmel_5 Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Nähe BAB Köln/Bonn (4 km)
    Hallo, Ihr beiden Lieben!

    Ja, es ist wirklich so, dass die meisten Menschen REIKI erst innerhalb von 21 Tagen erspüren...da ist keinerlei Bewertung drin ...

    Und um eine evtl. Frage gleichzeitig zu beantworten: Ja, jeder, der REIKI erlernt und verantwortungsvoll eingeweiht ist, kann REIKI auch "fließen" lassen! Da gibt es kein "besser oder schlechter". REIKI IST! Und Du bist dann Kanal...

    Ich freue mich mit Dir über Deine wunderbare Entscheidung, REIKI zu erlernen. Und ich bin sicher, Du wirst noch sehr, sehr viel Freude daran haben!

    Viel Spaß dabei!
    Alles Liebe
    Ingrid :)
     
  6. Destomona50

    Destomona50 Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Californien-Palm Springs
    Werbung:
    @sandy21
    Hi liebe sandy,herzlichen glueckwunsch,freu mich fuer dich. :banane: :banane:
    Mehr kann ich dir leider noch nicht schreiben da ich mich noch nicht zu den gluecklichen zaelen darf.Aber ich arbeite dran,und freue mich ueber jeden der diesen schritt macht.
    Also arbeite auch du schoen fleissig an dir,wirst schon sehen es lohnt sich.
    liebe gruesse
     
  7. mino

    mino Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    102
    hmm... hallo; also ich will dir nicht den mut nehmen, aber ich wurde im mai eingeweiht, habe aber bis heute, knapp 4 monate später, immer noch überhaupt nichts von reiki gespürt, bemerkt oder gar bewirkt. habe es jetzt auch sein lassen, da ich es inzwischen aufgegeben habe. wozu soll ich meine zeit mit etwas vertrödeln, was für mich nichts "ist" oder bringt.
    schade um das geld, aber vielleicht hat ja auch meine lehrerin was falsch gemacht :rolleyes: (..war ne ferneinweihung.) hab vielleicht der falschen person vertraut. aber naja.. wünsche dir trotzdem alles gute und das du es schaffst, diese "tolle energie" (wie es so schön heißt) zu aktivieren, muß schön sein :rolleyes: .

    schöne wochenende, lg, mino
     
  8. sternenhimmel_5

    sternenhimmel_5 Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Nähe BAB Köln/Bonn (4 km)
    Hallo Mino,

    das hört sich aber nicht gut an....es KANN gar nicht passieren, dass Du nichts spürst, wenn Du richtig eingeweiht bist!!
    Ich habe in den letzten 7 Jahren eine Menge von Teilnehmern eingeweiht...wovon ALLE immer noch REIKI machen und genießen! Die Meisten haben sogar bis zum 4. Grad weiter gemacht.

    Allerdings muß ich auch sagen, dass ich von den sogenannten "Ferneinweihungen" nichts halte..:)...ebenso wie von den "vielen" weiteren Graden, die aus dem Boden sprießen...
    Es braucht wirklich das gesamte Wochenende und viel Zeit und Infos, um ein "ordentliches" REIKI zu erlernen und weiter zu führen.

    Das traditionelle REIKI nach Usui hat 4 Grade.


    Es tut mir immer sehr leid, wenn ich solche Geschichten höre, denn REIKI ist wirklich etwas Wundervolles und Hilfreiches!
    Es ist sehr schade, wenn solche "Sachen" passieren und die Menschen sich dann von REIKI entfernen! Das macht mich immer sehr traurig und ärgerlich.

    Es müßte tatsächlich so eine Art Prüfung bestehen, damit sowas nicht mehr passieren kann!!!

    Wenn Du irgendeine Frage an mich hast, dann stelle sie mir bitte - vielleicht kann ich Dir weiter helfen
    Alles Liebe
    Ingrid
     
  9. sandy_21

    sandy_21 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    37
    Hallo,

    find ich echt gut das man mit euch darüber reden kann und
    jeder SEINE Meinung über Reiki weiter gibt. Ich denke wenn
    ich noch etwas übe wird es schon klappen.. ich WILL es ja
    schließlich auch lernen. Bin mal gespannt wann es zum ersten
    mal soweit ist das ich was merke...

    Ich hätte da aber noch eine Frage.
    Ich habe bei meiner Reikimeisterin steriles Wasser getrunken.
    Und zwar war das Wasser in einem "Glaskrug" und dort waren
    drei Steine drin. Ich kenne mich zwar mit Heilsteinen aus weiß
    jedoch nicht mehr welche es waren.
    Kann mir da jemand helfen???

    Gruss Sandy <-- hat den ersten Reikigrad *freu* :banane: :banane:
     
  10. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    Werbung:
    hallo
    das Ferneinweihungen nix sind ist n gerücht das ich nicht bestätigen kann.
    Es liegt immer am Lehrer wenns nicht funktioniert. Wenn der Lehrer scheiße ist ist das ergebins halt auch scheiße egal ob du nun fern oder vor ort eingeweiht wirst.
    Ich hab beide Arten erlebt und kann nur sagen das ich persönlich die Ferneinweihungen intensiver empfunden hab. Ich bilde auch Schüler über Ferneinweihung aus Dazu gehört aber nicht nur die Einweihung selbst sondern auch ein detaliertes skript und übungen für die ersten 21 tage der Reinigungszeit. Die Schüler können auch noch Jahre nach der Einweihung Fragen stellen und ich beantworte sie nach bestem Willen und Gewissen. Der beste Beweis dafpür das die Ferneinweihungen sehr gut funktionieren hat mir erst letztens wieder ein Schüler geliefert der mir genau sagen konnte welche Kleidung ich bei der Einweihung getragen habe. Das einzigste problem das ich bei Ferneinweihungen sehe ist halt das es teilweise sehr konsumorientierte Lehrer gibt die die Kohle einsacken und dann so lari fari mal eben einweihen am besten noch ohne jede Information usw
    Aber es steht natürlich jedem frei zu denken was er/sie will
    liebe Grüße
    smoke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen