1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

1, 2, 3 Löffelbieger Anleitung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Blue-Bliz, 8. Juni 2006.

?

Klappts?

  1. Ja

    60,0%
  2. Nein

    40,0%
  1. Blue-Bliz

    Blue-Bliz Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Proxima Centauri
    Werbung:
    http://www.hpz.com/loeffelbiegen.html
     
  2. hurra :welle: es hat geklappt :D
    Aber ich habe etwas tricktechnisch nachgeholfen :rolleyes::lachen:
     
  3. sage

    sage Guest

    Ich habe es heute nicht gemacht, sondern damals nach dem 1.Fernsehauftritt von Uri Geller.
    Ich half meiner Mutter beim Abwasch und habe mir einen Teelöffel vorgenommen, habe ihn mit beiden Händen gehalten, ein bißchen drübergestrichen und minimal Druck ausgeübt.Leider war das so´n Ding aus Guß und dann hatte ich 2 Hälften in den Händen.
    Da war dann erstmal Schluß mit Löffelbiegen.Ich habe lange Zeit nichts dergleichen mehr gemacht.
    Heute konzentriere ich mich lieber auf Heilungsenergie.


    Sage
     
  4. LeBaron

    LeBaron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Rheinland
    Wozu braucht man eine Anleitung, um Löffel zu verbiegen?

    Man nimmt den Löffel in seine Hände und verbiegt ihn einfach!

    Gruss LB
     
  5. Blue-Bliz

    Blue-Bliz Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Proxima Centauri
    Man soll ihn ja nicht so mit Kraft verbiegen.
    Man soll nur leicht bis garnicht drücken ;)
     
  6. Pelisa

    Pelisa Guest

    Werbung:
    War das jetzt nicht eine Anleitung? :D
     
  7. LeBaron

    LeBaron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Rheinland
    Schon wahr. Mein Frage geht in die Richtung, wer denn
    so eine Anleitung nötig hat.

    Na gut, manche brauchen eine Anleitung dafür, wie man ein
    Loch in den Schnee pinkelt.

    Gruss
    LB
     
  8. LeBaron

    LeBaron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Rheinland
    Aber sicher, Blauer Blitz. So ähnlich wie uns Uri Geller
    in diesem überzeugenden Video:

    http://www.skepticreport.com/resources/videospoon.avi

    :lachen: :lachen:

    Gruss LB
     
  9. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Das ist ja aufwendig ohne Ende. Den kann man echt besser einen Löffel von Hand verbiegen. - Wozu braucht man einen verbogenen Löffel? :weihna1
     
  10. Pelisa

    Pelisa Guest

    Werbung:
    Ja? Wie geht das denn?

    Mit Spannung deine Ausführungen erwartend,
    Pelisa

    PS: Verbiegt eigentlich auch jemand frisch geschärfte Messer? Wär doch um einiges interessanter...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen