1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

1/137 = 0,000729927...

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von opti, 31. Juli 2006.

  1. opti

    opti Guest

    Werbung:
    Die Zahl, die die Welt im Innersten zusammenhält, ist nicht die 42. Sie ist nicht einmal eine ganze Zahl - und nur gerundet ergibt sie einen Bruch, nämlich ein 1/137.

    Während die Quantenelektrodynamik mit einer konstanten Konstanten zufrieden ist, verlangen String-Theoretiker, dass die Feinstrukturkonstante sich mit der Zeit ändere.

    Leider habe ich in der Überschrift eine Null zuviel eingefügt. Es müsste richtig lauten: 0,00729927.

    Fein, feiner, am Feinsten
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Hi opti,
    wie kommst du darauf das die 42 die zahl sein soll, welche die welt zusammen hält? (also wo hastd du das her?)...*nur neugierig*:)

    Liebe Grüße,
    Anakra
     

Diese Seite empfehlen