1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
Mafi

Lieblingsplatz der Schwalbe

Es war eine wundervolle Zeit mit ihr!

Lieblingsplatz der Schwalbe
Mafi, 17. Dezember 2019
    • ColoraDonna
      Wie schön :)

      wie bist du denn zu der Schwalbe gekommen, Mafi?
    • Mafi
      Ich grüße Dich! Die Schwalbe war aus dem Nest gefallen, mehrere Nester waren oben! Dann hat jemand mit der Leiter die Schwalbe wieder in ein Nest gesetzt, aber die Schwalbe war wieder raus, war wohl nicht ihr Heim! Mein Sohn hat sie dann zu mir gebracht und ich habe sie gefüttert und sauber gemacht . sie war verkotet. Die Schwalben füttern nur ins Nest, nicht auf dem Boden, also war es richtig. Mußte allerdings den Schnabel aufhalten um mit der Pinzette zu füttern. Nach dem futtern habe ich sie übers Spülbecken gehalten und hat dann auch ihr Geschäft gemacht und dann durfte sie in den Kragen und das war quasi ihr Nest. Bei den Meisen ist es anders, weil der Kot von den Kleinen fester ist. Die Mutter füttert und der Kleine dreht den Hintern zur Mutter und dort kommt dann die kleine weiße Kugel raus und die Mutter nimmt sie und fliegt aus dem Nest. So gibt es keine Nestbeschmutzung! Ich habe das beobachtet, weil wir ins Nest sehen konnten das auf unserem Fenstersims war.
      Die Schwalbe war am nächsten Tag schon besser drauf! Machte ihr noch ein kleines Nest, aber das war nur, wenn ich sie nicht im Kragen hatte. Nach 4 Tagen habe ich sie schon im Auto mitgenommen und war kurze Einkäufe tätigen und sie blieb ganz ruhig. Wir haben auch dann Flugversuche gemacht, aber das klappte nur ein wenig, jedoch musste ich auch aufpassen, weil Nachbars Katze uns auch immer wieder besucht.
      Es war eine Innigkeit zwischen uns und abends legte ich sie in ihr Nest. Es stand neben meinem Bett im Regal. Morgens früh um 5 Uhr saß sie dann auf dem Nest, aber ganz ruhig. Ich nahm sie dann in die Hand und sie blieb darin liegen. Abends war sie im Kragen wenn ich auf der Couch saß und dann pickte sie mich manchmal sachte in den Hals. Ich habe mir sehr viel Gedanken gemacht, aber es war besser sie mit anderen Schwalben zusammenzuführen. Es war ihr Leben! Sie hat dann auch schon alleine gefressen und so habe ich sie in die Eifel gefahren (im Kragen) zu einer Auffangstation wo sie unter Ihresgleichen vorbereitet wurde, um natürlich zu leben. Man hat einige Schwalben zusammen dann fliegen lassen, als ein Schwarm wilder Schwalben geflogen war um sie in diesem Schwarm zu integrieren.
      Ich hatte drei Tage geweint und getrauert, aber ich denke, dass es so richtig war!
      Das ist die Geschichte meiner kleinen süßen Schwalbe! Habe ein kleines Video gemacht und auch noch einige Bilder. Vor kurzem bin ich durch einen zarten Flügelschlag im Gesicht um 5 Uhr morgens wachgeworden.

      Kannst Du meine Gefühle verstehen? Bin immer noch traurig, aber ich denke es war richtig so!
    • ColoraDonna
      @Mafi

      eine sehr berührende Geschichte, vielen Dank, Mafi :)
      Du hast das Richtige getan, ganz sicher.
    • Mafi
      Danke für Deine Antwort.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Eure Heimat
    Hinzugefügt von:
    Mafi
    Datum:
    17. Dezember 2019
    Aufrufe:
    395
    Anzahl der Kommentare:
    4

    EXIF-Daten

    Dateigröße:
    1 MB
    MIME-Typ:
    image/jpeg
    Breite:
    1120px
    Höhe:
    1599px
     

    Bitte beachte: EXIF-Daten werden in einem gültigen Dateiformat abgespeichert, wenn Bilder hochgeladen werden. Dieses Bild kann allerdings nach dem Hochladen noch verändert worden sein. (Gedreht, gekippt, beschnitten usw.)

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden