Esoterik-Forum

Zurück   Esoterik-Forum > Esoterik > Meditation

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.06.2005, 18:47
Benutzerbild von Emanuel Tunai
Emanuel Tunai Emanuel Tunai ist offline
Erfahren
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: Freistaat Bayern
Beiträge: 2.032
Der wahre Spirituelle Meister

Namasté
Ich möchte hier etwas über den, in meinen Augen und Herzen, wahren Spirituellen Meister schreiben. Ich freue mich über eure Meinung dazu, kritik ist wie das Salz in der Suppe, ohne Salz schmeckt die Suppe nicht

Es gibt sehr viele Spirituelle Meister heute auf dieser Welt viele gute aber auch sehr viele Schlechte, beide müssen hier sein, beide erfüllen ihren zweck. Der "gute" oder der "wahre" Spirituelle Lehrer, lehrt uns wie wir es selber auf seine Stufe schaffen und der "schlechte" oder "falsche" Spirituelle Meister testen uns wie weit wir das einhalten was wir gelernt haben. Unter den lebenden Lehrern zählen Sri Sathya Sai Baba, ein Avatar oder eine Inkarnation Gottes, es werden viele nun sagen ,,Wir sind doch alle Inkarnationen Gottes" Nun ganz kurz was dazu gesagt, wir haben alle den Funken Gottes aber um so zu werden wie Sai Baba muss es ein Lagerfeuer Gottes werden, wir müssen nicht zweifeln aber können hinterfragen, wir müssen alle göttlichen Tugenden Meistern. (Bei großem Interesse, setze ich gerne einen Thread dazu hier rein) Sai Baba lehrt uns selbst zu einem Avatar zu werden. Swami Kaleshwar, Master Choa, Meena Ma und viele andere leben auf dieser Welt und sind große Meister.
Der wahre Meister bindet nicht er lässt frei, er verlangt nichts er gibt. Viele werden ins Denken kommen wegen den Seminar gebühren, nun diese sind ok, da ein Meister eine gegenleistung haben muss, aber der Meister darf nie deinen Körper verlangen dh. sagen das du mit ihm schlafen sollst um Erleuchtung zu kriegen, es sei denn er ist Tantriker und du bist dir dessen bewusst und einverstanden.
Es gibt dan noch den inneren wahren Meister, der sitzt in unserem herzen. Nun Jesus Christus sagte ,,ICH BIN stets in eurem Herzen" er meint den Meister denn als
1. Ich bin auf seinen Rang bezogen als Meister
2. ICH BIN die Seele der Weg zur Meisterschaft.
Wir brauchen einen guten Lehrer der uns führt aber dann uns auch gehen lässt.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.06.2005, 19:57
Benutzerbild von prema
prema prema ist offline
Enthusiastisch
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: Gleisdorf
Beiträge: 892
Große schwarze Magier

Hallo Prana,

interressant, hab gerade vor ein paar Stunden, mit einem gesprochen, der hat ein Buch geschrieben, über Maitreya und über Sai Baba. Der Autor sagte, dass Sai Baba ihn umbringen wollte!! Er sagte Sai BABA wär ein grosser Magier, aber ein Schwarzmagier! Ausserdem liegt er jetzt im Spital und muß seine Hüfte operieren lassen?!

liebe grüsse
prema
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.06.2005, 20:08
Bert Bert ist offline
Neugierig
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: MD
Beiträge: 6
Sai Baba ist ein Lügner

Tut mir leid die Sai Baba-Anhänger enttäuschen zu müssen, aber Sai Baba ist ein Lügner, und zwar einer der allerschlimmsten Sorte. Seine Lehre ist New Age in seiner floskelhaften Reinform. Wer ihn mal besucht hat und seine Kunststücke genauer anschaut, merkt auch schnell, dass da was nicht stimmt. Die Sache mit der vielen Asche aus der Vase ist ein alter Straßenmagiertrick, und wenn ich Gott höchstpersönlich wäre, hätte ich -solche- Spielereien nicht nötig. Außerdem haben es Leute gewagt, die ihm im Gespräch gegenüber saßen, ihre Augen von seinem Gesicht abzuwenden und mal auf seine Finger zu schauen: von wegen "avatarische Ring-Materialisation"! Ebenfalls ein alter Taschenspielertrick.
Interessant sind auch die "Findings", in denen ehemalige Anhänger die Sache aufdecken; und Sai Baba steht auch im Verdacht (oder eben nicht nur unter Verdacht, was die traurigen Opfer anbelangt) etwas mit Kindesmisshandlung zu tun zu haben. Leider ist die Seite nicht mehr online, aber eine eMail-Adresse für den Interessierten ist angegeben.

www.exbaba.de

Und außerdem: hätte eine Inkarnation Gottes es nötig ein riesiges Luxus-Auto zu fahren? Ich glaube nicht.

Auch der bekannte Sai Baba-Ausspruch "Gott=Mensch minus Ego" ist lächerlich. Der Mensch ist niemals Gott. Ein Funken Gottes, ja, aber niemals die höchste Person, die Gott ist.

Was meinst du(Prana)/ihr dazu?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.06.2005, 20:29
Benutzerbild von Emanuel Tunai
Emanuel Tunai Emanuel Tunai ist offline
Erfahren
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: Freistaat Bayern
Beiträge: 2.032
Namasté
Ich habe Sai Baba hinterfragt und nicht einfach geglaubt. Mit vielen Hellsehern zusammen haben wir ihn uns angesehen und selbst Master Choa meinte zu mir das es gut ist einen solchen Meister auf der Welt zu haben, ein sehr guter Meister. Nun was die Leute sagen, kann wahrsein aber ich glaube mehr es sind enttäuschte Leute die nicht das erhielten was sie haben wollten.
Zum Thema sie sahen den Ring in seiner Hand kann ich folgendes sagen, dass die Matrealisierung so läuft das die Hand leer ist aber sie füllt sich dann nach e1,5 bewegungen mit der Materie daher sehen die Leute dann immer den ring und sagen ha der war ja da drin.
Ich persönlich glaube das Sai Baba kein Lügner ist.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.06.2005, 02:20
Benutzerbild von Lotusz
Lotusz Lotusz ist offline
Erfahren
 
Registriert seit: Oct 2002
Beiträge: 3.338
Sai Baba und andere schräge Vögel

Hallo

Ich habe da einige Informationen, für alle, die sich wirklich über Sai Baba und über andere spirituelle schräge Vögel, wie Maharishi Mahesh Yogi (Transzendentale Meditation), Sri Mataji Nirmala Devi (Sahaya Yoga), Swami Muktananda (Siddha Yoga) und Sri Chinmoy informieren wollen.

Alles gibt es hier zu bestaunen. Also Leute, seid in Zukunft etwas kritischer, wenn euch wieder einmal jemand über den Weg läuft und meint, er hätte die Weisheit mit Löffeln gefressen, bzw. wenn er meint, er könne Löffel materialisieren (Sai Baba - war leider nur ein billiger Taschenspielertrick, wie ihr euch auf den Videos von exbaba.com ansehen könnt) oder wenn er meint, er könne Löffel per mentaler Kraft verbiegen (Uri Geller - leider auch nur ein Schwindler, wie ihr es auf den Seiten von gwup.org nachlesen könnt.)

Alles Liebe. Gerrit

Geändert von Lotusz (20.06.2005 um 02:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.06.2005, 07:37
Goldklang)))
Gast
 
Beiträge: n/a
Meine Meinung dazu,

wer Meister ist, auf einem Gebiet, der bekommt genau dort die meiste Kritik, denn wer kann schon ertragen, einem Meister gegenüber zu stehen, ohne vor Neid zu erblassen?

Ich kenne keine der oben genannten Meister persönlich, hab aber schon einiges davon gelesen.

Meine persönliche Meinung: Mir ist es schnurzegal, ob sie Schwindler sind oder nicht, das ist doch nur Bewertung ......

Jeder Mensch ist gleichwertig,
jeder Mensch ist wertvoll, der leer werden sollte................

Alles Liebe von Goldi!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.06.2005, 07:56
Benutzerbild von Lotusz
Lotusz Lotusz ist offline
Erfahren
 
Registriert seit: Oct 2002
Beiträge: 3.338
Hallo Goldklang

Zitat:
Zitat von Goldklang)))
Meine Meinung dazu,

wer Meister ist, auf einem Gebiet, der bekommt genau dort die meiste Kritik, denn wer kann schon ertragen, einem Meister gegenüber zu stehen, ohne vor Neid zu erblassen?

Ich kenne keine der oben genannten Meister persönlich, hab aber schon einiges davon gelesen.

Meine persönliche Meinung: Mir ist es schnurzegal, ob sie Schwindler sind oder nicht, das ist doch nur Bewertung ......

Jeder Mensch ist gleichwertig,
jeder Mensch ist wertvoll, der leer werden sollte................

Alles Liebe von Goldi!
Machst Du es dir nicht etwas zu einfach? Vielleicht hättest Du einmal die Seite über Sai Baba lesen sollen, dann hättest Du vielleicht etwas anders argumentiert. Es geht hier nicht nur um ein paar enttäuschte Sektenanhänger, die von ihrem Guru belogen wurden. Es geht bei Sai Baba z.B. darum, dass massenweise Jungen sexuell missbraucht wurden. Es geht bei vielen Gurus darum, dass sie sich finanziell an ihren Jüngern bereichern, dass sie sie in emotionale Abhängigkeiten treiben. Viele Jünger entkommen dem ganzen Treiben oft genug nur als innerlich gebrochene Menschen, mit schweren seelischen Schäden, die sie anschliessend jahrelang therapieren müssen.

Alles Liebe. Gerrit
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.06.2005, 08:01
Goldklang)))
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Lotusz
Hallo Goldklang



Machst Du es dir nicht etwas zu einfach? Vielleicht hättest Du einmal die Seite über Sai Baba lesen sollen, dann hättest Du vielleicht etwas anders argumentiert. Es geht hier nicht nur um ein paar enttäuschte Sektenanhänger, die von ihrem Guru belogen wurden. Es geht bei Sai Baba z.B. darum, dass massenweise Jungen sexuell missbraucht wurden. Es geht bei vielen Gurus darum, dass sie sich finanziell an ihren Jüngern bereichern, dass sie sie in emotionale Abhängigkeiten treiben. Viele Jünger entkommen dem ganzen Treiben oft genug nur als innerlich gebrochene Menschen, mit schweren seelischen Schäden, die sie anschliessend jahrelang therapieren müssen.

Alles Liebe. Gerrit
Falls dies wirklich so sein sollte,
kann ich nur sagen, warum sind die Leute dann so "dumm" und suchen sich einen solchen Meister?
Weil sie labil und schwach sind?
Ja, sieht so aus und deshalb müssen sie es auch selbst ausbaden.
Wenn es wirklich wahr ist, das massenweise Jungen missbraucht wurden, warum sitzt er dann nicht im Kittchen?
Zur emotionalen Abhängigkeit, vielleicht brauchen die Leute gerade eine solche Erfahrung um dann in sich selbst die Kraft zu entwickeln, sich zu befreien?

Alles Liebe von Goldi!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.06.2005, 08:06
Benutzerbild von prema
prema prema ist offline
Enthusiastisch
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: Gleisdorf
Beiträge: 892
Bewertung steht im Raum

Zitat:
Zitat von Goldklang)))
Meine Meinung dazu,

wer Meister ist, auf einem Gebiet, der bekommt genau dort die meiste Kritik, denn wer kann schon ertragen, einem Meister gegenüber zu stehen, ohne vor Neid zu erblassen?

Ich kenne keine der oben genannten Meister persönlich, hab aber schon einiges davon gelesen.

Meine persönliche Meinung: Mir ist es schnurzegal, ob sie Schwindler sind oder nicht, das ist doch nur Bewertung ......

Jeder Mensch ist gleichwertig,
jeder Mensch ist wertvoll, der leer werden sollte................

Alles Liebe von Goldi!
Hallo Goldklang,

mir gehts absolut nicht um Neid, ich wäre froh wenn alles stimmen würde was positive über SAI BABA berichtet wird.

Bewertung: Wenn dich einer um dein Leben bringen will, sagst du dann auch, ist ja nur Bewertung?

Aber eines gibt mir zu bedenken: Könnte es sein, dass die grossen Gurus, immmer das wiederspiegeln,was ihre Kritiker vom Guru erwarten?!

für mich steht die Bewertung für oder gegen diese "Guru" noch im Raum

liebe grüße
prema
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.06.2005, 08:09
Goldklang)))
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von prema
Hallo Goldklang,

mir gehts absolut nicht um Neid, ich wäre froh wenn alles stimmen würde was positive über SAI BABA berichtet wird.

Bewertung: Wenn dich einer um dein Leben bringen will, sagst du dann auch, ist ja nur Bewertung?

Aber eines gibt mir zu bedenken: Könnte es sein, dass die grossen Gurus, immmer das wiederspiegeln,was ihre Kritiker vom Guru erwarten?!

für mich steht die Bewertung für oder gegen diese "Guru" noch im Raum

liebe grüße
prema
Aber eines gibt mir zu bedenken: Könnte es sein, dass die grossen Gurus, immmer das wiederspiegeln,was ihre Kritiker vom Guru erwarten?!

Das Leben (der größte Guru) ist Spiegel .........
Der persönliche Guru ebenfalls.........

Meine Meinung, Goldi!

Bewertung: Wenn dich einer um dein Leben bringen will, sagst du dann auch, ist ja nur Bewertung?

Dann kommt´s darauf an, will ich körperlich weiterleben, dann kämpf ich ums überleben, oder seh ich es als Chance zur Transformation..........

Geändert von Goldklang))) (20.06.2005 um 08:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.09.2005, 15:03
Condemn Condemn ist offline
Erfahren
 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 15.755
Hallo zusammen!

Meine Fresse... Ich habe mir mal gerade die Seite angeschaut die Lotusz über Sai Baba verlinkt hat. Ich habe ihn schon lange für einen Scharlatan gehalten der mich nie sonderlich interessiert hat, aber diese ganzen Missbrauchsgeschichten sind wirklich auf einem ganz anderen Level als seine Zaubertricks.... Wieso sitzt der noch nicht im Knast?
Wie kann es Menschen geben die ihn als Gott verehren? Er ist offensichtlich dumm und nicht mal mit seinen schlechten Tricks professionell genug als das es nicht jeder merken könnte. Wirklich... Der Mann muss Gott sein, das er nach all den Schandtaten noch verehrt wird...

Prana, hast Du Dir die Seite mal angeschaut? Glaubst Du immer noch an ihn?

Viele Grüße,
C.

Geändert von Condemn (04.09.2005 um 15:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.09.2005, 15:33
JeaDiama
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Ihr!

Unvernünftig ist doch, dass der Mensch überhaupt nach einem Meister oder Guru sucht. Warum sucht ihr denn nach einem?
Denkt ihr denn, wenn ihr nicht die Kraft und die Muse in euch habt, zur Erleuchtung zu gelangen, dann wird dieser Guru seine Erleuchtung mit euch teilen? Wie man sieht, teilt ihr eher eure Einkommen mit ihnen, als sie ihre Erleuchtung mit euch .
Also ich habe hier mal so geschaut wie viele Erleuchtete es hier so geben könnte:
http://www.esoterikforum.at/forum/sh...5&page=9&pp=15

Es hat aber keiner drauf reagiert .
Mit der Erleuchtung wirds halt noch ein Weilchen dauern . Da hilft so ein Guru aber auch net mehr .
Was man nicht in sich hat, das wird man Aussen nur vergeblich suchen.

MfG
Jea

Geändert von JeaDiama (04.09.2005 um 15:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.09.2005, 16:20
Benutzerbild von selma
selma selma ist offline
Inspiriert
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Salzburg
Beiträge: 314
Aber Hallo!

Ich zerkugel mich gerade..
Also meine Meinung zu Sai Baba und Konsorten:

Sind nicht Jesus oder Dalai Lama wahre spirituelle Meister? Ist es eigentlich nicht anmaßend zu glauben, man könnte durch "Training" oder "Seminare" etc. auch nur in die Nähe dieser Meister schnuppern?

So what?

LICHT UND LIEBE
Selma
__________________


Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder nicht - du liegst immer richtig
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.09.2005, 16:33
ElaMiNaTo ElaMiNaTo ist offline
Erfahren
 
Registriert seit: Apr 2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.526
Die Hingabe zu einem guru, ob scharlatanisch oder nicht, ist eine Hilfe das Ego zu erweichen, weil man so eine dienerische Stellung zum Guru einnimmt.

Das Folgen eines Gurus, ist das Folgen von Konzepten und Ideen, das Hilft dem Schüler sicher nicht.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.09.2005, 16:46
JeaDiama
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Ela !

Zitat:
Zitat von ElaMiNaTo
Die Hingabe zu einem guru, ob scharlatanisch oder nicht, ist eine Hilfe das Ego zu erweichen, weil man so eine dienerische Stellung zum Guru einnimmt.

Das Folgen eines Gurus, ist das Folgen von Konzepten und Ideen, das Hilft dem Schüler sicher nicht.
Recht hast du.

Das Motto heißt:
1. Nicht mein Wille geschehe, sondern dein Wille geschehe.
2. Indem man sich beugt, erhöht man sich gleichzeitig.
3. Je höher, desto niedriger.

Man kann aber auf viele Art und Weise dienen:

1. Spenden/Beschenken
3. Für die, die Hilfe brauchen, da sein: Helfen OHNE Erwarten!
3. Nicht selber aussuchen wen man hilft oder dient, sondern dort/den helfen, das/der uns gerade begegnet.

Schlicht und einfach: Der selbstlose und ehrenamtliche Dienst gegenüber All-Das-Was-Ist.

Helfen kann man überall, wenn der Wille und die Muse dazu da sind.
Die Frage ist nur: Sind sie da?
Wenn nicht, dann ist alles nur Schall und Rauch (Ego).

MfG
Jea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
(c) copyright 2001-2009 Walter Sommergruber